Beim Braunstall 11 | 97980 Bad Mergentheim | Tel: 07931/562646 | Mail: info@kartbahn-mgh.de




Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung der Karts der Burgpark Ring Kart GmbH

Fassung vom 01.Juli 2014

 

 

1. Die Benutzung der Karts, das Betreten des Geländes und der räumlichen/technischen Anlagen der Burgpark Ring Kart GmbH und der dortige Aufenthalt, sowie die Teilnahme an allen dortigen Aktivitäten geschehen ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

2. Die Burgpark Ring Kart GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden aus dem Betrieb des angemieteten Karts und/oder solcher Schäden, die durch den Betrieb anderer Fahrzeuge, deren Fahrer und/oder dem Verhalten anderer Nutzer entstehen.

3. Der Haftungsausschluss gilt nicht für solche Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von der Burgpark Ring Kart  GmbH oder eines ihrer Mitarbeiter entsteht.

4. Jeder Benutzer der Karts trägt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die ihm und/oder dem von ihm gesteuerten Kart verursachten Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

 

5. Die Benutzung der Karts ist nur Personen gestattet, die an keinerlei körperlichen Gebrechen leiden, die nicht unter Alkohol-, Drogen-, Medikamenteneinfluss stehen und nicht zu einer gesundheitlichen Risikogruppe gehören (z.B. Bluthochdruck, Herzerkrankungen). Auf die besondere Gefährdung der zu diesen Risikogruppen gehörenden Personen wird hingewiesen. Personen, die trotz des Verbotes in alkoholisiertem Zustand das Kart benutzen, werden ausgeschlossen; das Ticket verfällt entschädigungslos. Die Benutzer erklären sich mit einer Alkoholkontrolle einverstanden.

6. Die Burgpark Ring Kart GmbH haftet nicht für Schäden, die durch eigene Sicherheitskleidung oder Helme entstanden sind.

7. Bei der Benutzung der Karts ist den Anweisungen der Burgpark Ring Kart GmbH und deren Mitarbeitern ausnahmslos Folge zu leisten. Für Schäden, die durch eigenes oder Fremdverschulden, unfallbedingt oder durch unsachgemäße Behandlung entstehen oder dadurch entstehen, dass Anweisungen der Burgpark Ring Kart GmbH oder deren Mitarbeitern nicht Folge geleistet wird, übernimmt die Burgpark Ring Kart GmbH keine Haftung.

 

8. Bei Missachtung der Regeln und den Anweisungen ist das Streckenpersonal verpflichtet und befugt, jeden Fahrer oder Zuschauer zu disqualifizieren und ohne Fahrgeldrückerstattung des Rennbereiches zu verweisen.

 

9. Alle an die Burgpark Ring Kart GmbH angegebenen persönlichen Daten werden zum Zwecke der Datenverarbeitung gespeichert und ausschließlich für die Burgpark Ring Kart GmbH Verwendung finden.

 

10. Je nach Buchungslage kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Es besteht kein Anspruch auf die angegebene Startzeit.

 

11. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein oder unwirksam werden, so bleiben die übrigen Bedingungen unverändert gültig.